Anstifter zum Selbermachen

Der Unternehmer und Stifter Jens Mittelsten Scheid erhält den Deutschen Stifterpreis 2010

Jens Mittelsten Scheid, der 2010 den Deutschen Stifterpreis erhält, denkt in großen Kategorien, in globalen Maßstäben. Die ökologische Schieflage, Ernährungsprobleme oder die schwierige demografische Entwicklung beschäfti- gen ihn. Doch bei seinen Lösungsansätzen geht es immer um den Einzelnen: „Im Zentrum steht der Mensch“, sagt er.

15.04.2010
StiftungsWelt 1/2010